Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Formen, Farben & FX
#16
Hallo L. erst mal herzlichen Dank für Deine Antwort in beiden Bereichen.
Vor allem freut mich auch, Deine Antwort über Deine Fotografie. Ich finde es klasse, daß Du schon in der Kindheit an die Fotografie kamst. Ich fotografiere erst seit 5 Jahren. Allerdings habe ich mir alles selber bei gebracht. Hatte niemanden, der mir etwas beibringen konnte. Habe geübt, gelesen, geübt.
2012 fing ich an, unsere Tiere im Tierpark zu fotografieren. 99 % landeten in der Tonne. Der Rest ging dann so. Oftmals wollte ich meine Kamera ebenfalls in die Tonne entsorgen, versorgte sie dann aber ganz hinten in den Schrank. Spätestens nach einer Woche kribbelte mich es wieder und kramte sie wieder raus. Machte sie fertig und zog wieder los.
Im Laufe der letzten 3 Jahre entwickelte ich eine richtige Leidenschaft. Ich liebe es, die Tiere in der Bewegung zu fotografieren. Dann auch Natur und Architektur.

Den Rest ziehe ich mir morgen ganz in Ruhe zu Gemüte. Hab gerade wieder eine kleine Antriebslosigkeit. Hab vorhin ewig lange an einem Jux herum gebastelt. Zu mehr hats heute leider nicht gereicht.

Aber ich schau mir Deine Beschreibungen genau an und arbeite sie nach. Frage, aber nicht lachen: was sind die Integerformeln?
Zitieren
#17
sirhc schrieb:Hallo L. erst mal herzlichen Dank für Deine Antwort in beiden Bereichen.
Vor allem freut mich auch, Deine Antwort über Deine Fotografie. Ich finde es klasse, daß Du schon in der Kindheit an die Fotografie kamst. Ich fotografiere erst seit 5 Jahren. Allerdings habe ich mir alles selber bei gebracht. Hatte niemanden, der mir etwas beibringen konnte. Habe geübt, gelesen, geübt.
2012 fing ich an, unsere Tiere im Tierpark zu fotografieren. 99 % landeten in der Tonne. Der Rest ging dann so. Oftmals wollte ich meine Kamera ebenfalls in die Tonne entsorgen, versorgte sie dann aber ganz hinten in den Schrank. Spätestens nach einer Woche kribbelte mich es wieder und kramte sie wieder raus. Machte sie fertig und zog wieder los.
Im Laufe der letzten 3 Jahre entwickelte ich eine richtige Leidenschaft. Ich liebe es, die Tiere in der Bewegung zu fotografieren. Dann auch Natur und Architektur.

Den Rest ziehe ich mir morgen ganz in Ruhe zu Gemüte. Hab gerade wieder eine kleine Antriebslosigkeit. Hab vorhin ewig lange an einem Jux herum gebastelt. Zu mehr hats heute leider nicht gereicht.

Aber ich schau mir Deine Beschreibungen genau an und arbeite sie nach. Frage, aber nicht lachen: was sind die Integerformeln?

Hi Chris! Nochmals - gern geschehen Smile ! Ich hab' mir im Laufe der Zeit, einige Sachen selber beigebracht. Wie Du richtig schreibst, ist dabei viel Üben das Wichtigste (und das so konsequent als möglich). Tierfotografie ist eine tolle Sache - man braucht nur viel Geduld (und die passenden Objektive Wink ). Von wegen "99% in die Tonne" - bei mir landet auch großer Teil der Aufnahmen auf dem Mist (ich bin da ziemlich wählerisch). Mir geht's immer um Qualität und nicht um Quantität (deshalb sitz' ich im Normallfall auch Stunden bei der Aufbereitung meiner Fotos). Übrigens - ich wollte zeitweise auch schon alles mögliche aus dem Fenster ballern (Kameras, Computer, Gitarren, ... das gehört dazu :lol: !).

Wegen den Integerformeln, lach' ich sicher nicht: wenn Du die genaue mathematische Definiton wissen willst, würde ich Dich bitten, Wikipedia zu konsultieren - das ist ein wenig komplex!! Falls Du aber meinst, wo man sie in Jux findet - Formelblock, ab Newtonic #2.

Soweit mal !! LG - L
Zitieren
#18
L, Geduld und Ausdauer habe ich bei den Tieren unendlich. Hab schon öfters bis zu 8 Stunden an einem Gehege gestanden.

Wikipedia schau ich mir an. Wie Du schon sagtest, bzw. schriebst, ich meinte in Jux. Danke schön. Du bekommst ne PN.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste