Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Apophysis Gradients (.ugr) ins Jux importieren
#1
:-) ich habe gerade gelernt wie man zB aus Apophysis Gradientpacks macht und diese ins Jux-Programm importiert.
Wenn jemand Interesse daran hat bitte melden, dann gibts ein kleines Tutorial :-)
Fraktale Grüße von ranvaig Smile
Zitieren
#2
Hi Ranvaig Smile ! Tutorial find' ich immer gut - bitte machen Big Grin !!

Interessierter Gruß - L
Zitieren
#3
Also, los geht's :
Zuerst einen Ordner anlegen, Apophysis öffnen und dort das Gradientfenster. Dann suche ich im Gradientbrowser nach meinem gewünschten Gradient und lade ihn ins Adjustment/Gradientfenster .
Mit Rechtsklick auf die Farbleiste ( save gradient...) speicher ich ihn in den vorher erstellten Ordner. Die Datei muss die Endung .ugr haben. Wenn die Endung zum Beispiel .gradient hat, auf jeden Fall ändern, auch wenn der Rechner meckert ( Datei kann möglicherweise nicht mehr verwendet werden...) , funktioniert trotzdem :-)
Aus dieser Datei mache ich ein Gradientpack indem ich beliebig viele Gradients jeweils aufrufe und sie mit Rechtsklick in der Farbleiste ( save gradient..) in meine ugr- Datei speicher.
Dann öffne ich im Jux die Option Coloring, mache eine der drei Farbpaletten ( egal welche) auf und klicke auf das Auge mit dem Herzchen , im Gradient Presets gehe ich rechts unten auf Import, ändere den Dateityp von .xgc auf .ugr, rufe ich meine ugr - Datei auf und öffne sie - voilà - meine Farbpaletten sind im Jux. :-)
Fraktale Grüße von ranvaig Smile
Zitieren
#4
Hallo Ranvaig!! Besten Dank für's Tutorial Big Grin !!

Liebe Grüße - L
Zitieren
#5
:-) Frage : wie ist das eigentlich beim Jux Kettenspiel, kann ich da meine eigenen Gradients verwenden und sind die dann im Parameter eingebettet, so daß jemand anderes mit meinen Farben weiterwurschteln kann?
Fraktale Grüße von ranvaig Smile
Zitieren
#6
Hallo ranvaig,

vielen Dank für den tollen Tipp von dir.
Ich habe mir zwar auch einen Ordner für "meine" Gradienten angelegt, darin waren aber nur die von Jux, die ich mir selber verändert hatte und dann halt unter einem anderen Namen speicherte.
Jetzt habe ich mir schon viele von Apo geholt und freue mich sehr über diesen Tipp.
Danke Smile
Zitieren
#7
km266 schrieb:vielen Dank für den tollen Tipp von dir.

:-) bitte - gerne, Karin :-) war mir ein Vergnügen. Ich war mir nicht ganz sicher ob das kleine Tutorial nachvollziehbar ist :-)
Fraktale Grüße von ranvaig Smile
Zitieren
#8
Also du hast das doch super-verständlich geschrieben Smile
Mich freut es sehr.
Zitieren
#9
km266 schrieb:Also du hast das doch super-verständlich geschrieben Smile
Mich freut es sehr.

:-) vielen Dank :-) ich wollte nur meiner Betriebsblindheit zuvor kommen Wink
Fraktale Grüße von ranvaig Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste