Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
maeLeanism • Gipfel und Abgründe im Fraktalium
#31
@maeLean, super, danke für Deinen Kommentar.
Finde ich klasse, daß Dir in meiner Galerie einiges gefällt. Am Anfang, als ich mit dem Jux begann, wollte ich immer anderen nacheifern. Und war dann frustriert, daß mir das nicht gelang. Nun bei Fraktalen, welcher Art oder mit welchem Program auch immer, klappt das natürlich auch überhaupt nicht. Hab lange gebraucht, das zu kapieren. =50Naja, bin eben ein Spätzünder
Aber nun habe ich meins gefunden und bin froh drüber. Bin aber nicht so leicht zufrieden zu stellen. Manchmal ist es eben nur ein Klick weiter und ich komme aus dem Staunen nicht heraus.
Herzliche Grüße
Chris
Zitieren
#32
Chris schrieb:... Manchmal ist es eben nur ein Klick weiter und ich komme aus dem Staunen nicht heraus.
Ja, so geht's mir in APOs Editor auch manchmal. Big Grin

Naja, in gewisser Weise ist ein 'Anderen-nacheifern' doch auch ein Kompliment an die betreffende Person, weil man auf diese Weise zum Ausdruck bringt, dass einem die Werke oder der Stil besonders gefallen. Man würde dies immerhin wohl nicht unbedingt wollen, wenn man's für Mist hielte. Wink .. darf sich halt nur nicht demotivieren lassen, wenn's nicht gleich auf Anhieb klappt. Shy

Mir gefallen ja bspw. auch viele von @ranvaigs Apophysis-se in ihrem Blog-Thread hier. Besonders die Technik bei diesen stacheligen und zellartigen Strukturen fasziniert mich immer wieder. Und ich würde ja auch gern mal schnallen, wie man sowas hinbekommt, bin allerdings auch noch nicht soweit vorgedrungen. Im Prinzip habe ich ja sogar die Parameterdatei ihrer 'gemeinen Aposchabe' (aus selbigem Thread), aber kann mich auch nicht dazu aufraffen, diese mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Würde mich sicherlich weiter bringen.

Auf der anderen Seite ist es aber vielleicht auch ein Zeichen dafür, dass ich solcherart Fraktalformen gar nicht mal unbedingt selbst verbrechen will (obwohl die grundsätzliche Technik dahinter zu kennen, natürlich definitiv interessant und lehrreich wäre). Ich schaue mir ihre Fraktale dieser Art unheimlich gern an, aber bin eben wirklich nicht sicher, ob es das ist, was ich auch selbst machen möchte.

Also nur mal soviel zum Thema 'Nacheifern'. Shy

Ich denke, es ist letztendlich vielleicht viel spannender, den eigenen, ganz persönlichen 'Stil' zu finden. Etwas, das eben 'aus dem Bauch heraus' entsteht, ohne dass man sich dafür 'einen abbrechen' muss. Mir fallen da auch gerade wieder deine - wie ich finde - teils etwas 'unJUXigen' JUXe ein, die in ihrer Art eben etwas anders wirken, als das, was ich bisher so gesehen habe und deshalb auch schon wieder auffallen ...
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#33
maeLean, vielen Dank für Deinen für mich tollen Kommentar.
Ja, Ranvaigs Werke sind eh große KLASSE. Sie hats wirklich total drauf.

Zu meinen Juxen: Ich geh jetzt immer ganz locker dran. Es gibt Tage, da kann ich mich dumm und dämlich fummeln, und es kommt partout nichts bei raus. Dann kann ich an anderen Tagen mich nicht mehr einkriegen, so tolle Sachen kommen dann raus.
Ich greife manchmal aber auch auf meine Unmengen Parameter zurück, aber seltener.
Ich habe aber keine Ahnung, warum manche meiner Juxe nicht juxähnlich aussehen. Aber das ist mir eigentlich auch egal. Wichtig ist es für mich nur, daß sie gefallen. Und das tun sie ja auch.
Herzliche Grüße
Chris
Zitieren
#34
maeLean schrieb:Besonders die Technik bei diesen stacheligen und zellartigen Strukturen fasziniert mich immer wieder und ...

... für die stacheligen ist Epispiral und die zellartigen ist Crackle (in den variablen " distort" nicht vergessen! ) zuständig - pupseinfach ;-)
... schön, daß dir mein Zeugs gefällt :-)
Fraktale Grüße von ranvaig Smile
Zitieren
#35
Chris schrieb:Ja, Ranvaigs Werke sind eh große KLASSE. Sie hats wirklich total drauf.
:-) Danke Chris < rotwerd > [Bild: liebe.gif]
Fraktale Grüße von ranvaig Smile
Zitieren
#36
Danke, @ranvaig  Smile

ranvaig schrieb:... - pupseinfach
Jaaajaaja ... das schreibst du mir jeeedes Mal Rolleyes .. Wink

ranvaig schrieb:... schön, daß dir mein Zeugs gefällt
Big Grin ... als wäre das nun 'was Neues! Shy
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#37
.. der zudem noch nichtmal benannt ist.

Hm, ja .. schmücke ich mich hier gewissermaßen mit fremden Federn, denn dies ist im Grunde schlicht eine der Beispielszenen des Mandelbulber², die ich mal 'n bisschen in Sachen Kamera, Material, Atmo und Licht an meine Bedürfnisse angepasst habe. Das Bedürfnis war, aus der Originalszene ein brauchbares Umgebungs-Panorama für die Weiternutzung in Blender zurecht zu stümpern. Ging eeeigentlich auch ganz gut, wenn man bedenkt, dass ich mich ja bisher noch so gut wie gar nicht mit diesem Programm  befasst habe. Jedenfalls gefällt's mir schon recht gut, bin aber auch noch nicht wirklich 100%ig zufrieden ... und die Renderdauer - bedingt durch die volumetrischen Lichter - 'rechtfertigt' irgendwie wohl schon ein extra-Posting. Wink

Dies hier ist allerdings lediglich der 'zentrale' Ausschnitt (etwa die mittleren drei Viertel) des gesamtem Panoramas. Weil's ja letztendlich quasi auf eine Kugel gemappt wird, sind die Pole oben und unten natürlich sehr gestreckt, was für so ein 'normal-anguck-Bild' nun nicht wirklich prickelnd ist. Deswegen ..

Habe bei dieser Gelegenheit auch gleich mal auf die Programmversion 2.o9-3 geupdatet (hing hier bisher noch bei 2.o8-3), scheint allerdings keinen großen Unterschied zu machen. Performance, Renderzeit und Bugs sind eigentlich (gefühlt) gleich belieben.

So, langer Rede kurzer Sinn: hier nun also (m)ein unbenamter post-apokalyptischer Schrotthaufen mit gewisser Ausstrahlung - manche Dinge sind offenbar unverwüstlich Big Grin ..

[Bild: e3ifs003pmb2093.jpg]
stilistischer Ausreißer #278 [Mandelbulber² 2.o9-3]

goodnight! Smile


PS* .. eeeigentlich gehört hier ja noch ein bisschen Tiefenverunschärfung 'rein, aber weil's - wie bereits erwähnt - für die Nutzung in Blender gedacht ist und ich solche Sachen dann eher dort mache, fehlt sie hier nun. Ist ja eines der tollen Sachen beim Mandelbulber: man kann für so ein Panorama auch eine räumliche Tiefenmap ('z-Buffer') mitspeichern, so dass sich derartige Effekte auch nachträglich noch wunderbar anwenden lassen. Cool
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#38
Ist schon enorm dieses Werk. Aber mich irritiert sehr des neblige, vor allem vorne die beiden Lichter verstärken das neblige noch mehr. Aber vielleicht sehe ich es auch durch mein Grippevernebeltes Hirn so krass.
Herzliche Grüße
Chris
Zitieren
#39
Dankeschön, Chris! Shy .. joa, is' schon 'n büsch'n dunstig da Big Grin ..
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#40
Photo 
ja-ja .. 'unsere' ranvaig. Big Grin

Hatte irgendwie tootaal spontan (und so richtig) Lust, mal wieder das gute, alte AmberLight anzuwerfen und darin ein bisschen zu Werkeln. Ging auch superflüssig von der Hand und als ich dem Programm dann so beim Rendern zugucke (macht ihr das eigentlich auch manchmal?), höre ich den Groschen fallen, wie es wohl zu @ranvaig's scheinbar wahllosen 'Programmhüpfern' kommen könnte: ganz einfach jeweils das Programm benutzen, auf das man im Augenblick gerade am meisten Lust hat Rolleyes .. also doch nix mit 'wahllos' .. mööönsch, manchmal bin ich aber auch sowas von vertrantutet! So gesehen, ja im Prinzip ohnehin echt zu empfehlen .. und damit macht ein kleines 'Arsenal' an Fraktal-(oder auch anderen) Programmen, die man nutzen kann, sogar auch gleich nochmal mehr Sinn. Shy

Na, wie dem auch sei: somit wurde das Werk dann - dank dieser 'flammenden' Erkenntnis - spontan umbenannt. Big Grin
So @ranvaig, dat haste nu' davon! Tongue Wink Big Grin

Diesen leichten Streifen-&-'Glitter'-Effekt habbich allerdings nachtäglich im Bildbearbeitungsprogramm hinzugeschummelt. Blush

[Bild: theranvaigprinciple.png]
'the ranvaig principle' [AmberLight 1.2.1 | Photoshop CS2]
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#41
maeLean schrieb:dat haste nu' davon!
:-) Uiuiui ! Danke für den Ritterschlag, ich fühl mich fast wie Ivanhoe ;-) ( Ritterinnen gibts ja nich)
aber mal abgesehen vom alten angelsächsischen Adel - das Bild ist klasse! .... Amberlight .... das muß ich mir auch noch einverleiben - apropos einverleiben, Programmhüpfen ist wie Essen, jeden Tag was anderes - das hält fit und gesund ( in dem Fall geistig) ;-)
Fraktale Grüße von ranvaig Smile
Zitieren
#42
Habt tausend Dank, oh holde Schildmaid von Fraktalia! Big Grin

ranvaig schrieb:.. apropos einverleiben, Programmhüpfen ist wie Essen, jeden Tag was anderes - das hält fit und gesund ( in dem Fall geistig)
Stümmt. Shy .. bei den Fraktalprogrammen geht das i.d.R. auch ganz gut, weil man die jeweilige(n) Szene(n) gewöhnlich schon in einer 'Session' durchkriegen kann. In anderen Bereichen geht sowas - zumindest bei mir - halt oft nicht so fix. Confused

ranvaig schrieb:Amberlight .... das muß ich mir auch noch einverleiben
Naja, also Sachen dieser Art gehen mit Amberlight tatsächlich ganz gut. Smile
Also, wenn du's wirklich irgendwann mal abzugreifen gedenkst, kann ich hier auch gern Bescheid geben, wenn's wieder im 'sale' ist (manchmal bis zu 50% reduziert) ... vielleicht wird's ja sogar mal richtig günstig, wenn die 3-er Version kurz vorm Schlüpfen steht. Bin seinerzeit dadurch ja auch an die Eins-er gekommen Wink ..
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#43
Photo 
Tjoaa, also iiirgendwie ... wenn's mal löppt, dann löppt's, gell? Big Grin

Dem ranvaig'schen Prinzip folgend, bin ich mittlerweile auch wieder ordnungsgemäß in meinem apophysianischen Mutterschiff aufgeschlagen. So viel Spaß eine kleine Sprtztour in umliegende Gefilde auch machen mag, zu Hause ist es doch am schönsten! Wink .. zumal ich das APO-Schätzchen vor ein paar Tagen auch in Plugin-technischer Hinsicht ein kleinwenig 'umdekoriert' habe ('n Schwung neue Plugins rein, vereinzelt ältere und weniger genutzte raus) .. da wird das Rumfrickeln doch gleich nochmal wieder 'ne Nummer interessanter Shy ..

Diese Flame ist ja auch wieder eher 'zufällig' entstanden, weil ich 'nur mal eben' ein bisschen mit Variationen in der FinTra (Final Transformation) spielen wollte. Fand das Ergebnis dann aber ziemlich abgefahren und so bekam das Flämmchen gleich auch noch 'nen schicken, neuen Gradient spendiert. Bin ja eigentlich immer ein bisschen vorsichtig, was diese Art von Rottönen betrifft .. ist mitunter doch schon seeehr gewagt, aber in diesem Fall war definitiv mal wieder 'ne Ausnahme fällig .. *rrrawrrr* Big Grin

[Bild: desire7x15B.png]
'desire' [APOPHYSiS 7X v.15B]

[btw.] Glaube, ich hab's bisher noch nirgendwo erwähnt ... deshalb nurmalso als kleiner Tipp von einem Farbnarren: ich stelle den Vitality-Wert ('Dynamik' in APO7x, könnte auch mit Farb-'Lebendigkeit' übersetzt werden) in den Gradient-Farbeinstellungen mittlerweile fast immer auf 1.1 (Standardwert: 1.0), was die Farben nochmal ein kleinwenig knalliger macht, ohne dass diese gleich übersättigt wirken. Dieser Wert hat sich in meinen letzten 15-20 Flames auch als ziemlich solider Richtwert erwiesen. Cool

Donköö für's gucken! ^^
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#44
Hey, das ist ja super. Gefällt mir.
Herzliche Grüße
Chris
Zitieren
#45
Photo 
Chris schrieb:Gefällt mir.
Danke, Chris .. dit' freut mir. Shy
-----

Hier nun auch mal das Flämmchen, welches lediglich durch zwei Variations-Änderungen in der Final Transformation, einen neuen Gradient und geringfügige Anpassungen in den Aurichtungs- und Farbeinstellungen zu 'desire' mutierte. (Wer dies erraten hätte, bitte mal die Hand heben! Wink ..)

Wie bereits erwähnt, fröhne ich derzeit ja ein bisschen der Erkundung einiger neu-installierter Plugins Big Grin .. in diesem Fall: blur_pixelize. Cool

[Bild: compass7x15B.jpg]
'compass' [APOPHYSiS 7X v.15B]
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste