Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meine Erstellung eines Flames mit JWildFire
#1
Hallo zusammen ;D

Ich möchte hier mal versuchen mein Weg zu beschreiben, wie ich ein Flame mit JWildfire erstelle. Diese ist nur ein Weg von vielen, jeder hat seine eigenen Art wie er ein Flame erstellt und diese Beschreibung soll nur als Anregung oder sagen wir als Vorlage für Einsteiger in das Programm dienen.

1.Schritt: Man kann ein Flame auf vielelei Art erstellen, zum einen kann man den Flame selbst erstellen also von [New Scratch] oder man lässt die Flames randommässig erstellen, dafür gibts noch einige Einstellungen, wie zum Beispiel welche Variation etc. pp. Der Schritt mit den Randammässigen ist einfach, wie ich finde und ein guter Einstieg, klar kann es mit der Zeit langweilig werden, dann kann man dazu übergehen seinen eigenen Flame von Hand erstellen.

2. Schritt: Wenn man die Flames erstellt lassen, schaut man welche einem gefällt und welche nicht, die einen nicht gefallen, löscht man halt.

3. Schritt: Nun geht man jeden Flame durch und schaut was für Variationen sie besitzen und ob man sie verändern kann.

Zum schluss wenn man die Flames verändert hat, so das sie einen gefallen, speichert man sie ab bzw. man lässt sie Rendern sie.

Das war eigentlich schon alles, ist kurz und schmerzlos ;D Wie gesagt, das ist nur ein Weg und die Beschreibung wollte ich halt so kurz wie möglich halten. JWildFire ist so aufgebaut, das man eigentlich durch ausprobieren, hier ein klick, da ein klick, man die Flames sehr leicht verändern kann.

Natürlich bietet das Programm noch mehr Möglichkeiten, wie zum Beispiel Animierte Flames zu erstellen etc. pp. Dazu gibt es später ein weitere Beschreibung oder man kann es auch schluss endlich ein tutorial nennen.

So nun warte ich auf euer Feedback ;D
Tschöö

Gerriet | PinguinsReisen.de
Zitieren
#2
Lieber Gerriet, mit deiner Beschreibung könnte ich als Anfänger gar nichts anfangen.

Wie man die Flames verändern kann und was ich anklicken muss das steht niergens.

H: Damit kann man verändern
Mut: Auch eine Möglichkeit.
Mob Drgn: Wieder eine Möglichkeit
EschFix: Auch damit kann man verändern
Random Generator: random mässig , das würde ich nicht verstehen.

Ich war ja vor kurzer Zeit auch Anfänger, ohne engl. Kenntnisse, da stand ich wie ein Esel am Berg.
Auch denkt man, wenn ich irgendwo drauf klicke, dann mache ich etwas kaputt.

Für dich ist es leicht, weil du es kannst, für einen Anfänger ist es schwer, ohne klare Anweisungen, gibt er schnell auf.
Besonders ältere Menschen brauchen klare Anleitungen.

Sorry Gerriet,
Grüsse von Emy
Zitieren
#3
Danke liebe Emy für deine klaren Worte, werde mir sie zu Herzen nehmen ;D
Tschöö

Gerriet | PinguinsReisen.de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste